Swisscom - Reklamationen und Beschwerden

Hier finden Sie die direkten Anlaufstellen, Adressen und Kontakte sowie die besten Möglichkeiten, wie Sie sich wehren oder reklamieren können.

Swisscom Beschwerden und Reklamationen

Es kann immer wieder einmal vorkommen, dass Firmen mit ihrer Dienstleistung oder ihrem Produkt Kunden verärgern.

Sei dies mit unfreundlichem Personal, mangelhafter Qualität, fehlenden Informationen, Falschlieferungen, Retouren oder Rechnungen und Mahnungen.

Swisscom Kundendienst

Swisscom (Schweiz) AG
Contact Center
CH-3050 Bern

swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/kontakt


Wir unterstützen Sie dabei, einen Mangel bei einem Kauf oder einer Lieferung bei Swisscom juristisch zu beanstanden.

Als unabhängige Beschwerdestelle haben wir es uns bei der Reklamationszentrale Schweiz zum Ziel gesetzt, Konsumentinnen und Konsumenten bei Reklamationen möglichst schnell und sachgerecht zu unterstützen.

Senden Sie uns Ihren Ärger und wir zeigen Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten auf, wie Sie am besten mit dem Reklamationsverursacher in Kontakt treten oder wie wir Sie dabei juristisch unterstützen können:

lic. iur. Christian Jenny

„Rügen Sie rechtzeitig: Für den Käufer ist die sofortige Untersuchungs- und Rügeobliegenheit der gekauften Ware von zentraler Bedeutung. Der Käufer muss den Mangel konkret bezeichnen und dem Verkäufer sofort anzeigen. Tut der Käufer das nicht, verliert er seine Gewährleistungsansprüche und die gekaufte Ware gilt, trotz Mangel, als genehmigt.“

Kundenerfahrungen



Hinterlasse einen Kommentar

Verfügbare Formatierungen

Benutze Markdown-Befehle oder ihre HTML-Äquivalente, um deinen Kommentar zu formatieren:

Textauszeichnungen
*kursiv*, **fett**, ~~durchgestrichen~~, `Code` und <mark>markierter Text</mark>.
Listen
- Listenpunkt 1
- Listenpunkt 1
1. Nummerierte Liste 1
2. Nummerierte Liste 2
Zitate
> Zitierter Text
Code-Blöcke
```
// Ein einfacher Code-Block
```
```php
// Etwas PHP-Code
phpinfo();
```
Verlinkungen
[Link-Text](https://example.com)
Vollständige URLs werden automatisch in Links umgewandelt.

Kommentare

  • Corsin

    27.12.2023 17:20 Uhr


    Wie kann es sein das ich den teuersten Anbieter habe, ich jedoch trotzdem in der ganzen Schweiz nicht ein mal netz habe??? swisscom ist der grösste Dreck wenn es da rum geht nicht ein mahl in grossen Städten habe ich netz

  • Aeschbacher

    04.03.2024 15:59 Uhr


    Ich war heute Mittag im Swisscomshop in Winterthur. Wartezeit ca. 15-20 Min. diese Zeit war akzeptabel für mich. Nur haben viele Kunden gewartet. Von 5 Beratungsstellen waren nur 2 besetzt. Alle gingen mit ihrem Laptop weg und kamen nicht mehr zum Vorschein. Also hätte sich die Wartezeit sicher auf eine Stunde ausgebreitet. Ich bin schon lange bei Swisscom Kunde. War bis jetzt immer sehr zufrieden.

  • Labinot

    03.06.2024 14:13 Uhr


    Ich bitte um Kontaktaufnahme mit einem Swisscom-Mitarbeiter, der mir folgende Frage beantworten kann!
    Wieso bezahle ich ein Abonnement zu 100% der Konditionen, aber mit 30 % Leistung?
    Am Telefon hat man mir gesagt, das liegt daran, dass ich in einer Gegend wohne, wo bei der Swisscom als Red-Zone hinterlegt ist. Das heisst alle Leute in dieser Gegend haben einen schlechten Netzempfang.

    Bitte um Kontaktaufnahme!!! Ich sehe es nicht ein, einen vollen Preis für Abonnement zu bezahlen und dabei nicht mal ein Telefonat führen kann, da ich kein Netz zu Hause habe!!!!!!

  • Piskin

    19.06.2024 21:29 Uhr


    İch war mit meiner Mutter in Biel Stadt im Swisscom Shop, wir haben Google 8 Pro gekauft. Der Verkäufer öffnete dort die Box und es gab 0 % Ladung auf dem Telefon. Ich sagte auf keinen Fall, es muss mindestens zu 40 % aufgeladen sein. Dann sagte der Verkäufer zu uns: Du schlenderst durch die Stadt und ich lade dein Handy auf. Als wir nach langer Zeit wieder in den Laden kamen, war das Telefon nur zu 50 % aufgeladen. Dies ist bei einem neuen Telefon nicht möglich. Verkäufer, hat mir gesagt ich tausche es nicht um, Sie können entweder das Telefon jetzt nehmen oder ich schicke es in die Garantie, und von dort kommt es zu Dir nach Hause. Er hat mich gezwungen, das Telefon mit nach Hause zu nehmen, und zu Hause wird das Telefon sehr langsam aufgeladen und das Telefon wird überhaupt nicht aktiv aufgeladen, es bleibt auf dem gleichen Ladezustand und wird auch warm. Ich ging noch einmal in den Laden. Und er tauscht das Telefon nicht aus, sondern sagt mir nur, ich solle es zur Gewährleistung der Garantie zurücksenden. Ich war noch nie in meinem Leben so ein Opfer.

© Reklamationszentrale Schweiz

Durch die Nutzung dieser Webseite gestalten Sie das Reklamationsbarometer mit. Wir respektieren den Datenschutz